Vera Herzogenrath

 

 

Studium an der Universität Duisburg
bei Martin Goppelsröder
und an der Universität Essen
bei László Lakner
Meisterschülerin

Ausstellungen (Auswahl)

2023    „Wirklich 100" Duisburger Künstlerbund,
            Städtische Galerie Duisburg (G)
            „Wirklich 100 - so ist das jetzt"
            Duisburger Künstlerbund
            Cubus Kunsthalle Duisburg (G)
            „ausDRUCKsstark"
            Macroscope, Mülheim an der Ruhr (G)

2022    „Künstler:innen der Ateliergemeinschaft Schloss Styrum"
            Kunstmuseum Temporär, Mülheim an der Ruhr (G)
            2022/4 Duisburger Künstlerbund + Gäste"
            Städtische Galerie Duisburg (G)
             
2021    „VOR ORT 21"
            Lehmbruck Museum Duisburg (G)
            „Exit" Duisburger Künstlerbund,                       
            Städtische Galerie Duisburg (G)
            „Das Runde", Jahresausstellung Mülheimer 
            Künstlerinnen und Künstler, Kunstmuseum Temporär,
            Mülheim an der Ruhr (G)

2019    "Kein Thema ", Duisburger Künstlerbund,
            Galerie Rheinhausen Lehmbruckmusem, Duisburg (G)

2018    "Malerei | Digitale Animation", Galerie Ricarda Fox,
            mit Barbara Bays
            "Tut sich was?" 10 Jahre Kunsthaus Mülheim e.V.
            Makroskope, Mülheim an der Ruhr (G)
            "neu dabei" Duisburger Künstlerbund
            Galerie Rheinhausen Stiftung Lehmbruckmuseum (G)

2017    "Spiel mit dem Feuer" Duisburger Künstlerbund (G)
            Galerie Rheinhausen Lehmbruckmuseum, Duisburg (G)

2016    "Transit", Kunstverein Duisburg (G)
            XII Bienal Internacional de la Acuarela,
            Museo Nacional de la Acuarela,
            18.12.2016 - 12.02.2017,
            Alfredo Guati Rojo, Ciudad de México (G)
            Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr (G)
            C.A.R. Kunstmesse Essen (Galerie Ricarda Fox)

2015    "Betrifft Duisburg" Duisburger Künstlerbund
            Galerie Rheinhausen Lehmbruckmuseum (G)
            Museum Het Palthe-Huis, Oldenzaal (NL) (G)
            Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr (G)
            C.A.R. Kunstmesse Essen (Galerie Ricarda Fox)

2014    Der Duisburger Künstlerbund - politisch?
            Galerie Rheinhausen Stiftung Lehmbruckmuseum (G)
            "Petersburger Hängung", Galerie m50,
            Frankfurt am Main (G)
            "Here and There - Hier und Da" Heritage Centre,            
            Rhondda/Wales (G)
            Centre, Caersws/Wales (G)
            "40 Jahre kommunale Galerie Berlin", 1974 – 2014,
            KommunaleGalerie Berlin (G)
            "Arte en Movimiento" Museo Nacional de la Acuarela
            "Alfredo Guati Rojo", Ciudad de México (G)
            C.A.R. Kunstmesse Essen (Galerie Ricarda Fox)

2013    Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr (E) und (G)
            Forum für Kunst und Architektur, Essen (G)
            Galerie S, Mülheim an der Ruhr (G)
                      
2012    Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr (G)
            "De l'amitié - Über die Freundschaft"
            Forum Kunst und Architektur, Essen (G)
            Mairie du 11e Paris (G)
            "Hommage an Hermann Haber",
            Museum "Het Palthe-Huis" Oldenzaal Niederlande (G)
            C.A.R. Kunstmesse Essen
            Große Bayrische Kunstausstellung, Regensburg

2011    Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr (G)
            Galerie 46, Mülheim an der Ruhr (G)
            Atelier für freie Grafik Imre Vidék, Mülheim an der Ruhr (G)

2010    Forum für Kunst und Architektur, Essen (G)
            Medienhaus Mülheim an der Ruhr (G)
            Koproduktion mit Barbara Bays
            Local Heroes, Kulturhauptstadt 2010

2009    „Kurzfilm D“, Black Box im Filmmuseum Düsseldorf
            Koproduktion mit Barbara Bays
            Petrikirche Mülheim an der Ruhr
            mit Ulrich Erbe u. Peter Thoms (E)
            Galerie S, Mülheim an der Ruhr (G)
            Forum für Kunst und Architektur, Essen (G)
            Bürgermeisterhaus Essen-Werden
            mit C. Kremser, K. Loehr, A. Schmidt (G)

2008    Galerie Tieck, Berlin (E)
            Kunstspektrum Krefeld (G)

2007    Haus der Kunst, München, Große Kunstausstellung (G)
            Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin (G)
            Ernst & Young, Eschborn (E/G)
            Forum für Kunst und Architektur, Essen (G)
            Kulturort Bismarckturm, Mülheim an der Ruhr (G)

2006    Galerie plas_ma, Mülheim an der Ruhr (E)
            Kommunale Galerie am Hohenzollerndamm, Berlin (G)
            Kunstforum Düsseldorf mit I. Gabbert u. R. Riebe-Beicht (E)
            Forum Kunst und Architektur, Essen (G)

2005    Forum für Kunst und Architektur, Essen (G)
            Kunstforum Düsseldorf (G)

2004    Städtisches Museum Wesel (G)
            Galerie im Zentrum
            Kunstforum Düsseldorf (G)
            Städtische Kulturhalle Neukirchen-Vluyn (G)

2003    Schloss Broich, Mülheim an der Ruhr mit HP Heinrichs (E)
            Kunstforum Düsseldorf mit K. Fritz u. J. Leyendecker (E)
            Galerie Isshorst, Hamminkeln (G)
            Städtische Kulturhalle Neukirchen-Vluyn (G)

2002    Zukunftszentrum Zollverein, Essen, (G)
            „Schwein gehabt“, Kunst im öffentlichen Raum
            Mülheim an der Ruhr (G)
            Galerie 46, Mülheim an der Ruhr (G)
            Stadthalle Rheinberg (G)

2001    Museum Het Palthe-Huis, Oldenzaal (NL)
            mit H.J. Keyenburg
            und Jochen Leyendecker (E)
            Kunstforum Düsseldorf (G)
            Schloss Kromsdorf/Weimar (G)              

2000    Kulturort Bismarckturm, Mülheim an der Ruhr (E)
            Städtische Kulturhalle Neukirchen-Vluyn (G)

Seit 1994  Jahresausstellungen der Mülheimer Künstlerinnen
                 und Künstler, Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr (G)

 

Einzelausstellung (E)
Gruppenausstellung (G)

Aspekte zur Malerei von Vera Herzogenrath
Dr. Gabriele Uelsberg

Die Künstlerin Vera Herzogenrath ist Malerin im klassischen Sinn. Das Medium ihrer künstlerischen Gestaltung ist die Leinwand oder das Papier, ist Acryl- oder Ölfarbe und die Gouache. Das Thema ist die Welt so wie sie sie wahrnimmt und in immer variierten Bildern neu erfindet.

Die Künstlerin Vera Herzogenrath entwickelt im Medium ihrer Gestaltung immer wieder neue Formulierungen über Landschaften, über Erlebnisräume bis hin zu Gegenständen des Alltags. Alles was ihr begegnet kann zum Motiv ihrer Bilder werden, wenngleich der Betrachter den Arbeiten oftmals im ersten Zugang als Abstraktionen begegnet. Denn es geht der Malerin Herzogenrath nicht darum, ein Abbild der Realität zu schaffen, das für uns wiedererkennbar wäre, sondern sie versucht, mit den gestalterischen Mitteln von Farbe und Fläche, eine Atmosphäre herzustellen, die dem Erlebnis von Landschaft, von Alltag oder von Raum entspricht. Dabei entwickelt Vera Herzogenrath im Duktus malerischer Formulierung immer wieder neue Klänge aus Farben und Formen, die sich auf den Leinwänden oder in den Papierarbeiten jeweils so weit vom Gegenständlichen freimachen, dass dem Betrachter letztlich vor allen Dingen das Farb- und Raumerlebnis der Bildwerke nachvollziehbar bleibt. Hierbei konstruiert Vera Herzogenrath aus dem Klang der Farben immer wieder neue Kompositionen, die sie in besonderer Weise „temperiert“, indem sie mit den unterschiedlichen Wertigkeiten der Farben sehr differenziert umgeht und so immer wieder neue, spannungsreiche Gestaltungsmodelle entwickelt. Hell kommt zu Dunkel, Warm kommt zu Kühl und stets entsteht ein gemeinsamer Farbklang, der nicht in erster Linie harmonisch, sondern vor allem dialogisch ist.

Vera Herzogenrath ist eine gegenständliche Abstrakte, die das außerbildliche Vorbild benötigt, um ihre innerbildlichen Kompositionen zu entwickeln. Der Duktus ihrer Malerei ist expressiv und gestisch, wenngleich die Künstlerin sich stets an der Realität orientiert, um ihren künstlerischen Bildwelten ein Höchstmaß an Authentizität in Bezug auf ihre Wahrnehmung einzuräumen.

Textverzeichnis:

Dr. Gabriele Uelsberg, "Die Landschaft der Dinge"
in: Vera Herzogenrath, Malerei 2016 - 2018,
Ausst.-Kat. Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr 2018

Dr. Gabriele Uelsberg,
"Vera Herzogenrath: Erlebnisraum Landschaftsbild",
in: Vera Herzogenrath, Neue Bilder, Ausst.-Kat. Galerie Ricarda Fox, Mülheim 2013

Dr. Nicola Schröder, "Vom Sammeln der Welt",
in: Vera Herzogenrath, Neue Bilder, Ausst.-Kat. Galerie Ricarda Fox, Mülheim 2013

Dr. Susanne Höper-Kuhn
Einführungsrede zur Ausstellungseröffnung „zeitgleich“
Vera Herzogenrath, Christel Kremser, Kristin Loehr, Anne Schmidt
Essen-Werden, 2009

Dr. Susanne Düchting, Universität Duisburg - Essen
zum Werk von Vera Herzogenrath und Barbara Bays
„tv - 10“, Essen 2010

Ulrich Buse, Universität Duisburg - Essen
Einführungsrede zur Ausstellungseröffnung „AnSicht AusSicht“,
Neue Malereien von Vera Herzogenrath,
Kulturort Bismarckturm, Mülheim an der Ruhr, August 2000

Dr. Gabriele Uelsberg,
Leiterin des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr
Aspekte zur Malerei von Vera Herzogenrath,
Katalog ART(en)vielfalt, Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, 2003

Dr. Gabriele Uelsberg,
Leiterin des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr
Einführungsrede zur Ausstellungseröffnung
„Landschaft - Licht - Bilder“,
HansPeter Heinrichs/Fotografie - Vera Herzogenrath/Malerei,
Schloss Broich, Mülheim an der Ruhr, Juni 2003

Dr. Susanne Düchting, Universität Duisburg - Essen
Einführungsrede zur Ausstellungseröffnung
„Vera Herzogenrath - Malerei“,
Galerie plas_ma, Mülheim an der Ruhr, September 2006

Dr. Horst G. Ludwig
„Tendenzen in der Großen Kunstausstellung“, Eröffnungsrede,
(u.a. zum Werk von Vera Herzogenrath
und Barbara Bays, “T1-06“),
Haus der Kunst, München 2007